Kindergarten Marderweg

Im Jahr 1974, kurz nach der Eingemeindung der umliegenden Ortsteile zur "Großstadt Hamm", gab es viel zu wenige  Kindergartenplätze. So konnten im Hammer Osten in den bis dahin zwei Kindergärten nur 40% der angemeldeten Kinder untergebracht werden. 

In dieser Not ergriffen Josef Osterhoff (Mitglied des Pfarrgemeinderates St. Georg) und Präses Karl Tilke (Pfarrer St. Georg) die Initiative zur Einrichtung eines "privaten" Kindergartens. Ihre Idee: Gründung eines Kindergartens auf Elterninitiative und zugleich auf  ökumenischer Basis. 

 

 

05.12.1974  

Gründung des Vereins 
Name: Kindergarten Elterninitiative Hamm-Osten e.V.
Die Vereinssatzung vom 09.11.1974  wurde ins Vereinsregister der Stadt aufgenommen und ist mit einigen Erweiterungen bis heute gültig. Es begann eine lange Suche nach geeigneten Räumlichkeiten, die den Auflagen der Heimaufsicht und des Landschaftsverbandes gerecht werden konnten. 

 


01.03.1975  

Anmietung der Räume. Dank zahlreicher Spenden und  sehr viel Eigenleistung konnte der Kindergarten eingerichtet werden.

 

22.03.1975 

Eröffnung des Kindergartens.
Aufsichtsbehörde: Landesjugendamt. Dachverband: Caritasverband Paderborn. 



Jährlich am 22.03. 
Festtag "Kindergartengeburtstag"

 

Leitungspersonen:

  • 1. Leiterin: Frau Schulte Mattler danach Frau Schepers
  • vom 15.07.1979 bis 31.03.2004 Frau Schwabenbauer
  • 01.04.2004 bis 31.12.2015 Frau Lindczun
  • heute: Frau Carius